Virtuelles
Leistungselektronik
Labor

Herzlich Willkommen

Herzlich Willkommen im virtuellen Labor der Leistungselektronik!

Hinweis: Seit 2017 werden Applets nicht mehr von den Browsern Chrome und Firefox unterstützt. Es gibt folgende Alternativen:

  • verwenden Sie den Internet-Explorer (aber nicht Microsoft EDGE!!!)
  • verwenden Sie die ESR-Version von Firefox 52 (Extended Support Release). Hier werden die Applets mindestens bis zum Frühjahr 2018 unterstützt. Diese Version kann hier geladen werden. Bitte wählen Sie den Windows (32-bit) download.

Beispiel eines Applets
Hier finden Sie interaktive Applets die nach einer Idee der ETH Zürich (www.ipes.ethz.ch) im Rahmen von studentischen Projektarbeiten an der Technischen Hochschule Mittelhessen entstanden sind. Sie dienen dazu,  die faszinierende Welt der Leistungselektronik, ihre Schaltungsvarianten und Steuerverfahren zu veranschaulichen und verständlich zu machen. [mehr]

                                          

 

Buch Leistungselektronik für BachelorsZudem ist im Hanser-Verlag ein Buch erschienen, welches sich der Thematik Leistungselektronik annimmt und die Applets dieser Seite mit einbezieht. [mehr]                                                                                             

Um die Applets auszuführen wird die Java Runtime Environment (JRE) mindestens in der Version 6 benötigt.Um die Applets auszuführen wird die Java Runtime Environment (JRE) mindestens in der Version 6 benötigt. Sie können diese hier kostenlos herunterladen. Bitte beachten Sie die Installationshinweise.


Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

Einstellungen der Java-Console In der Java Konsole Ihres Rechners müssen Sie die Seiten freigeben, auf denen sich die Applets befinden. Dies sind die Seiten
http://homepages.thm.de
https://homepages.thm.de

Die Eingabemaske der Java Konsole aktivieren Sie über die Systemsteuerung Ihres Rechners. Auf der Seite
http://www.java.com/de/download/help/javaconsole.xml
finden Sie Einzelheiten für verschiedene Betriebssysteme
Plugin-Einstellungen des Browsers Das Java-Plugin in Ihrem Browser muss aktiviert werden. Für den Firefox zeigt das Bild links die zu treffenden Maßnahmen.